Spitze auf der Haut mit dem Lingérie Look

Spread the love

Wer würde schon in Unterwäsche auf die Straße gehen? Wohl kaum einer, aber dank des aktuellen Lingérie Looks gibt es jetzt angesagte und hochwertige Teile, die „aussehen, als ob“ und ein feminines und romantisches Aussehen versprühen. Finde bei uns heraus, wie du diesen mutigen Look alltagstauglich stylen kannst und worauf es dabei ankommt.

1) Die Basics

Um sich trendgemäß in dieser Art zu kleiden, gehören vor allem Tops und fließende Shirts aus Satin mit Spitze in deinen Kleiderschrank. Leichte Kleider mit Spaghettiträgern sind ebenfalls eine exzellente Wahl. Besonders spannend wird der Fashion-Trend mit einem kleinen Kontrastprogramm aus anderen, groben Stoffen: Kombiniere feine Shirts mit Lederjacke, Grobstrickcardigan, Röhrenjeans oder Boots, um ein harmonisch-kontrastierendes Outfit zu kreieren, dass nicht zu stark nach Dessous aussieht.

2) Was der Stil ausdrückt

Der Name des Stils verrät schon, worauf es hier ankommt. Spitze, Seide und Satin sind Elemente, die wir vor allem aus dem Dessous-Bereich kennen. Sie wirken extrem romantisch, sexy und feminin. Dieses Gefühl lässt sich mithilfe aktueller Kollektionen ganz leicht auf den Alltag übertragen. Allerdings sollte es auf der Straße oder im Büro nicht zu verrucht und leicht bekleidet zugehen, deshalb kannst du dein Lingérie-Outfit perfekt mit Jeans- oder Lederjacken alltagstauglich gestalten. Das verleiht eine rockige und legere Nuance.

Anders als beim Boho Chic zum Beispiel, über den wir auf unsere Seite auch berichten, fällt es bei diesem Trend etwas schwerer, Pölsterchen zu verdecken, da fließender Satinstoff weniger verzeiht als luftige Ethno-Blusen. Unter die Lingérie-tauglichen Teile passt daher hervorragend hautfarbene Body- und Shapewear-Wäsche, damit alles sitzt.

3) Farben und Stoffe

Natürlich kennen wir aus dem Dessous-Bereich auch leuchtende und kräftige Farben. Doch viele Lingérie-Outfits kommen vornehmlich in leichten und hellen Farben daher, wie zum Beispiel Weiß, Creme, Beige und Champagner oder Rosé. Was die Stoffe betrifft, spielen Seide und Satin eine große Rolle, weil sie zart und leicht am Körper liegen. Spitzeneinsätze und Schnürungen sind ebenfalls zwei beliebte Elemente dieses Looks.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *